Mitgliederversammlung 15.11.2018

FDP-Kreisverband Ravensburg bestätigt seinen Vorsitzenden Benjamin Strasser, MdB

Viel Aufbruch und ein großer Abschied bei der Wahl des Ravensburger Kreisvorstands

Freie Demokraten laden zu Liberalen Treffen in vielen Gemeinden im Landkreis ein

 

Benjamin Strasser als Kreisvorsitzender bestätigt

Die Freien Demokraten im Landkreis Ravensburg bestätigten in ihrer Mitgliederversammlung am vergangenen Donnerstag in Bad Waldsee einstimmig den FDP-Bundestagsabgeordneten Benjamin Strasser in seinem Amt als Kreisvorsitzenden. Strasser bedankte sich zuvor bei allen Wahlkampfhelferinnen und –helfern für ihren Einsatz, der das erste FDP-Bundestagsmandat in Oberschwaben und dem Allgäu seit Gründung der Bundesrepublik möglich gemacht hat. Er warb in einer emotionalen Bewerbungsrede für eine Verbreiterung der kommunalen Basis der Freidemokraten. „Die Kreistags- und Gemeinderatswahlen im nächsten Jahr bieten eine hervorragende Chance, liberale Politik in die Fläche zu tragen. So freue ich mich, dass wir  zum ersten Mal in Wangen im Allgäu zur Gemeinderatswahl mit einer FDP-Liste antreten werden. Wir werden zeigen, dass wir auch als Liberale praktische Antworten auf die Alltagsprobleme der Menschen haben“, so Strasser.

Ebenso wiedergewählt wurden als stellvertretende Vorstandsmitglieder Rainer Nuhn als Schatzmeister (Weingarten), Ralf Sauer als Programmatiker (Leutkirch) und Benjamin Boos als Organisator (Berg). Neu im Vorstand ist Pressesprecher Markus Helfenstein (Aitrach). Zu Beisitzern wurden Tanja Ruetz (Fronreute), Heidi Gairing (Ravensburg), Paul Mengele (Leutkirch), Christoph Hackel (Ravensburg) und Daniel Derscheid (Mochenwangen) gewählt.

Emotionaler Abschied für Heidi Gairing nach über 30 Jahren als Schatzmeisterin

Mit sehr persönlichen Worten und viel Applaus dankten Benjamin Strasser und alle Anwesenden ihrer scheidenden Schatzmeisterin Heidi Gairing für ihr außergewöhnliches Engagement. Über 30 Jahre hatte sie die Finanzen des Kreisverbands fest im Griff. „Sie erlebte viele Höhen und Tiefen der Freien Demokraten und hat wesentlichen Anteil daran, dass der Kreisverband nun Rückenwind hat und die Zahl der FDP-Mitglieder spürbar steigt“, so Strasser.

Liberale Treffen finden in vielen Gemeinden im Landkreis statt

Nun heißt es für die FDP im Landkreis, möglichst viele Bürger als Unterstützer für die Gemeinderats- und Kreistagswahlen 2019 zu gewinnen. „Jetzt ist die Zeit, für die Mitte der Gesellschaft einzutreten und extremen Gruppierungen eigenes Engagement entgegenzusetzen“, fasst Pressesprecher Markus Helfenstein zusammen. Ob Bildung, Migration oder Umweltschutz: In vielen Gemeinden finden in den kommenden Wochen offene Treffen der Freien Demokraten statt, um die eigenen Konzepte vorzustellen und neue Anregungen von den Bürgern zu bekommen. Die Termine werden laufend auf der Website angekündigt: fdp-ravensburg.de

Bildmaterial auch unter fdp-ravensburg.de/presse/

Auf dem Foto sind zu sehen (von links nach rechts): Markus Helfenstein (PR), Benjamin Boos (Organisation), Benjamin Strasser (Vorsitzender), Christoph Hackel (Beisitzer), Rainer Nuhn (Schatzmeister), Daniel Derscheid (Beisitzer), Ralf Sauer (Programmatik) und Heidi Gairing (Beisitzerin). Nicht auf dem Foto: Tanja Ruetz (Beisitzerin), Paul Mengele (Beisitzer)